Schüler - Freifahrt

Die Schülerfreifahrt gilt an Schultagen für den Weg von zuhause zur Schule/Berufsschule und retour. Dabei herrscht freie Verkehrsmittelwahl (Ortsbusse, Stadtbusse, Landbusse und Bahn) für Fahrten an Schultagen während des Schuljahres (Schulanfang bis Schulende). Das Ticket ist nicht übertragbar und kostet € 19,60 Selbstbehalt.

Die Vorteile SchülerFreifahrt und SchülerPlus
mit 1 Ticket in ganz Vorarlberg mobil (Schulweg, Freizeit)
das SchülerPlus gilt auch in den Ferien
das Ticket ist sehr günstig: domino um € 32,- und das maximo (ganz Vorarlberg) um nur € 82,- (inkl. Selbstbehalt SchülerFreifahrt)
das maximo+ gibt es um nur € 90,- (maximo + ÖBB VORTEILScard Jugend)
Bezahlung erst nach Erhalt des Tickets

Der Preis für die ÖBB VORTEILScard Jugend gilt nur bei sofortiger Mitbestellung der ÖBB VORTEILScard Jugend , spätere Bestellungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Schülerfreifahrt für den Schulweg
gilt an Schultagen für den Weg von zuhause zur Schule und retour,  freie Wahl von Bus und Bahn, nicht übertragbar

SchülerPlus für die Freizeit
ergänzt die SchülerFreifahrt und gilt für die Freizeitmobilität, nicht aber für die Schulwege, freie Wahl von Bus und Bahn
gültig vom 1. September bis 30. September (12 + 1 Monate)
Geltungsbereich: zur Wahl stehen domino und maximo (Gültigkeitsbereiche laut Zonenplan)
das maximo+ Ticket gibt es mit der  ÖBB VORTEILScard Jugend um nur € 90,-
nicht übertragbar

Antragsformular abgeben und Ticket abholen
in deiner Schule (Sekretariat oder KlassenlehrerIn)
in allen Servicebüros in Vorarlberg
an den Bahnhöfen Bregenz, Dornbirn, Feldkirch, Bludenz und Schruns

Entgelte
Das Entgelt für die Ersatzausstellung und Tausch von Schülerfreifahrtstickets beträgt € 7.
Können Schülerausweise bei einer Kontrolle nicht vorgewiesen werden, beträgt die Bearbeitungsgebühr zur Identifizierung € 7.

Zeige die städtischen Bereiche